Zum Inhalt gehen

Nachhaltigkeit

Schneller zu Net Zero: vom Commitment zu nachhaltigen Ergebnissen.

Unser Nachhaltigkeitskonzept unterstützt Sie in jeder Phase der Umsetzung Ihrer Net-Zero-Strategie. Zunächst unterstützen wir Sie dabei, eine Strategie zu definieren, einschließlich designbezogener Transformation und der Anpassung Ihres Geschäftsmodells.

Als Zweites helfen wir Ihnen bei der konkreten Umsetzung: der Entwicklung nachhaltiger Prozesse, Produkte und Services.

Schließlich ermöglichen wir Ihnen, durch Monitoring und Reporting Erkenntnisse zu gewinnen, auf deren Basis Sie Ihre Strategie kontinuierlich anpassen können.

Wir begleiteten Sie gerne als Architekten und Koordinatoren für Ihre nachhaltige Zukunft.

WIR BEGLEITEN SIE ALS ENGAGIERTER KLIMASCHUTZPARTNER, UND HELFEN IHNEN, IHR UNTERNEHMEN FÜR NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG UND POSITIVE WIRKUNG NEU AUSZURICHTEN.“

Cyril Garcia, Capgemini Invent CEO, Group Executive Board Member, Capgemini Group Sustainability Sponsor

Unser Sustainability Framework

Definieren Sie Ihre Strategie ausgehend von einer Bewertung des Status quo.

Festlegung von Zielen für eine Netto-Null- und Kreislaufwirtschaft und Entwicklung eines maßgeschneiderten Fahrplans auf der Grundlage optimaler Hebel, einschließlich neuer Geschäftsmodelle für die Wirtschaft von morgen, unter Einbeziehung aller Interessengruppen, um eine nachhaltige Zukunft für alle zu schaffen.

Stellen Sie Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt Ihres Handelns.

Die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, ist eine große Herausforderung und verlangt einiges ab.

Deshalb haben wir für der gesamten Wertschöpfungskette „Transformationshebel“ entwickelt, die Ihnen helfen, die beste Vorgehensweise zu finden.

Monitoring und Reporting sind wichtige Elemente zur Umsetzung einer Netto-Null-Strategie.

Durch die Nutzung zuverlässiger Daten ermöglichen und skalieren Sie nachhaltige Transformation.


Setzen Sie auf eine schlüssige Strategie, bei der Ihre Wertschöpfungsketten mithilfe von Daten transformiert, Daten skaliert und nachhaltiges Handeln auf der Basis von KI entwickelt werden.

Global Transition Award

Die Gewinner des Global Transition Awards stehen fest! In Kooperation mit dem Handelsblatt und Mithilfe von right° als wissenschaftlichem Partner haben wir zukunftsfähige Unternehmen ausgezeichnet: Die Preisträger steuern mit ihrer nachhaltigen Transformation erfolgreich auf das 1,5 °C-Ziel des Pariser Abkommens zu und setzen so neue Maßstäbe für eine klimafreundliche Wirtschaft.

Unsere Expert*innen

Lukas Birn

Vice President | Sustainability Lead bei Capgemini in Deutschland
Lukas Birn unterstützt mit seiner langjährigen Industrieerfahrung insbesondere Produktionsunternehmen bei ihrer Transformation zur Erreichung des 1,5°C Ziels. Als Sustainability Lead Germany koordiniert er alle Nachhaltigkeitsaktivitäten auf dem deutschen Markt und verantwortet das Climate Action Execution Portfolio Capgemini.

Julia Müller

Vice President‎ ‎| Head of Sustainable Futures, Capgemini Invent Germany
Julia Müller ist Vice President und Head of Sustainable Futures bei Capgemini Invent Deutschland. Sie setzt ihren Fokus in der Beratung auf ESG-Strategie, Kreislaufwirtschaft und die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Zukunft. Zuvor hat sie bei BSH Hausgeräte die Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und das Circular Economy Programm umgesetzt.

    Leading Sustainability

    Unsere neuesten Thought Leadership und Insights zu einem Thema, das die Zukunft der Wirtschaft und der Gesellschaft prägt.

      Ökologische Nachhaltigkeit

      Die Eindämmung des Klimawandels steht im Mittelpunkt der Prioritäten unserer Gruppe.

        Sustainability News per Mail?

        Erhalten Sie die neuesten und relevantesten Studien, Artikel und Angebote zu Nachhaltigkeits-Themen einmal im Quartal ganz einfach per Mail.