Innere Sicherheit

Überregionale, europäische, sogar globale Sicherheitslagen, gravierende Migrationsentwicklungen und die zunehmende Digitalisierung, die sich auf alle Facetten von Gesellschaft, Staat und Privatem auswirken, stellt die Innere Sicherheit vor eklatante Herausforderungen. IT ist für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben längst eine elementare Voraussetzung zur Erfüllung ihres Auftrags.


Durch erfolgreiche Projekte hat sich Capgemini in den letzten Jahren in Deutschland eine fundierte Expertise im Kontext der Inneren Sicherheit aufgebaut. Zudem sammelt Capgemini sowohl innerhalb von Europa als auch Weltweit, umfangreiche Erfahrungen in der wirksamen Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen der Inneren Sicherheit.

Zusammen mit Mitarbeitenden der Polizei haben wir einen Blick in die Zukunft geworfen und proaktiv Visionskonzepte für die Polizeiarbeit von Morgen erarbeitet. Lassen Sie uns gemeinsam über die Polizeiarbeit und den Bevölkerungsschutz der Zukunft sprechen.

Capgemini vereint tiefe Branchen-Expertise im Bereich der Inneren Sicherheit mit innovativen Technologie-Lösungen. Mit Hilfe unseres einzigartigen globalen Netzwerks, aus Wissensträgern rund um die Technisierung und Digitalisierung von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, setzen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Projekte erfolgreich um!

Was wir tun

Die Cloud ist im öffentlichen Sektor angekommen.  Zur Erreichung von Regierungszielen insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Souveränität, sind Cloud-Lösungen ein besonders wichtiger Katalysator.

Speziell für die deutsche Verwaltung haben wir einen holistischen Ansatz entwickelt, der alle wesentlichen Aspekte für eine erfolgreiche Cloud-Transformation abdeckt. Das bündeln wir in unserem Cloud Transformation Hub für den öffentlichen Sektor: ein Team und spezialisierte Beratungs- und Umsetzungsangebote für unsere Kunden der öffentlichen Verwaltung. Im Hub entwickeln wir kundenspezifisch formbare Elemente für den Einstieg, fördern den Aufbau des Verständnisses, formulieren die zentralen zu beantwortenden Fragen und ebnen den Weg hin zu einer individuellen Cloud-Strategie, Cloud-Governance und Umsetzungsplanung.

Die fortschreitende Digitalisierung der Industrie und unserer Gesellschaft baut auf der zunehmenden Verfügbarkeit von Sensordaten sowie einer Vielzahl von Datenmengen auf. Dadurch bieten sich neue Chancen für den öffentlichen Sektor, seine Dienstleistungen effizienter, transparenter und bürgernäher zu gestalten. Im Rahmen der datengetriebenen Entwicklungen werden die Fragen des Datenschutzes, der Datensicherheit, des vertrauenswürdigen Umgangs sowie die der ethischen Technologieintegration zu zunehmend wichtiger.

Die Technologien der Künstliche Intelligenz befassen sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und sind zur Unterstützung des Menschen und nicht zum Ersetzen des Menschen einzusetzen. 

Die Diskussionen und Publikationen bezüglich der Entwicklung ethischer, datengetriebener und KI-Unterstützer Systeme nimmt seit Jahren stetig zu. Aufbauend auf den Capgemini Werten und unserem Code of Ethics nehmen ein ethisches Wertesystems und die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen eine besondere Relevanz ein.

Der Öffentliche Sektor kann durch den Einsatz von datengetriebenen Entwicklungen und Künstlicher Intelligenz unter anderem in den folgenden Bereichen profitieren:

  • Die Entlastung und Unterstützung von Personal: bei repetitiven, fehleranfälligen und administrativen Aufgaben werden durch KI-Systeme Prozesse Teil- & Vollautomatisiert und optimiert.
  • Aufdecken von Fehlern: mit Hilfe von Anomalie-Erkennung detektieren Systeme Abweichungen und Fehleingaben. Unregelmäßigkeiten und Betrugsversuche können identifizieren und beschleunigt aufgedeckt werden
  • Vernetzen und beschleunigen von Entscheidungsprozessen: die Vernetzung von Datenquellen und Analyse prozessiert zuständigkeitsübergreifend umfangreiche Daten und präsentiert diese als Entscheidungsgrundlage für datenbasierte Handlungsempfehlungen
  • Verbesserte, personifizierte und vernetzte Dienstleistungen: die datengetriebene Entscheidungsfindung erhöht die Qualität der öffentlichen Dienstleistungen. Intelligente Anwendungen wie Chatbots oder datenbasierte, personalisierte Empfehlungen beschleunigen das Auffinden von zielgerichteten und relevanten Information für Bürgerinnen und Bürger.
Die Innere Sicherheit steht aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und der stetig wachsenden Bedeutung von IT-Unterstützung vor neuen Aufgaben und Herausforderungen. Hierdurch entstehen aber auch große Chancen für die Arbeit aller Sicherheitsbehörden. Cybercrime und Terrorismus unterliegen jedoch ebenfalls einem stetigen Wandel, auf den mit Hilfe von integrativen, gesamtheitlichen Lösungen reagiert werden muss.

Als bewährter Partner in allen IT-Wertschöpfungsbereichen der öffentlichen Verwaltung unterstützen wir Behörden und Organisationen der Inneren Sicherheit bei ihren Transformationsvorhaben. Wir begleiten mit branchenspezifischem Fachwissen und Erfahrung, methodischem Projektwissen bei der Implementierung technischer Lösungen wie z.B. künstlicher Intelligenz, Crime Data Management, IT-Forensik oder auch beim Umzug in sichere Cloudumgebungen. Dabei unterstützen wir ganzheitlich Organisationen im Umgang mit dem technischen, kulturellen und sozialen Wandel.

IT-Transformationen sind immer ein Katalysator für Veränderungen in nahezu allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, weshalb sie Einfluss auf die gesamte Wertschöpfungskette hat. Unser Erfolgsrezept für erfolgreiche Projektarbeit ist daher immer eine hohe Integration unserer Kunden. Gemeinsam als Partner und auf Augenhöhe entwickeln wir Ihre Transformationsreise und begleiten Sie dabei in jeder Phase.

Katastrophenschutz ist ein Kernbestandteil der inneren Sicherheit. Durch erfolgreiche Prävention und Bewältigung von Krisensituationen kommt der Staat seiner Verantwortung nach die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes wie auch die Umwelt zu schützen.

Mithilfe unseres vorausschauenden Ansatzes wollen wir den Katastrophenschutz der Zukunft aktiv formen und mitgestalten.
Viele unserer Mitarbeiter sind in freiwilligen Hilfsorganisationen tätig – für sie ist dieses Thema eine Herzensangelegenheit.

Zur erfolgreichen Bewältigung von Krisenlagen gilt es, die situative Unschärfe auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem ist es besonders wichtig Spezialisten, Betroffene und freiwillige Helfer dazu zu befähigen in der Krisenbewältigung zu unterstützen und ihre Reaktionsfähigkeit zu steigern.

Zum Umgang mit Katastrophen haben wir ein Konzept erarbeitet welches sich mit folgenden Kernelementen auseinandersetzt:

  • Ein Schaffen möglichst genauer Lagebilder und die Versorgung aller Beteiligten mit Live-Updates
  • Eine strukturierte Organisation und Versorgung freiwilliger Hilfskräfte
  • Schaffen von stabilisierten und unterbrechungsfreien Lieferketten für erforderliches Equipment
  • Schnelle und frei zugängliche Nachbereitungen der Geschehnisse um besser für künftige Ereignisse aufgestellt zu sein
Eine moderne Arbeitsumgebung entspricht den Erwartungen der Arbeitnehmenden von heute und sorgt dadurch für Zufriedenheit, Mitarbeitendenbindung, und Produktivität.

New Work Konzepte sind im Öffentlichen Sektor notwendig, um die besten Talente anzuziehen, zu fördern und zu halten – sprich den Mitarbeitendenzyklus von Anfang bis Ende zu begleiten.

Wir erkennen dabei, dass New Work nicht für jede Organisation das Gleiche bedeutet. Daher identifizieren wir gemeinsam mit unseren Kunden zunächst die zielführendsten Maßnahmen. Anschließend unterstützen wir bei deren Umsetzung. Mit unserer großen Erfahrung im Öffentlichen Sektor helfen wir bei zahlreichen Problemen:

  • Wir begleiten Personalabteilungen, die sich für die Bewerbenden und Beschäftigten der Zukunft rüsten.
  • Wir unterstützen die Mitarbeitenden auf dem Weg zu der Arbeitskultur, die sie brauchen, ob das flache Hierarchien, lebenslanges Lernen, oder Agilität betrifft.
  • Wir bauen Arbeitsplätze der Zukunft in denen sich Mitarbeitende wohl fühlen und ihre Produktivität steigern können

virtuell wie physisch – beraten wir Sie gerne auf Ihrem weg in eine neue Arbeitsumgebung.

Durch eine nachhaltige Transformation werden die Behörden und Organe der Inneren Sicherheit resilienter – und kommen gleichzeitig ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nach.

Nachhaltigkeit betrifft alle Facetten von Gesellschaft und Staat, und damit auch die Innere Sicherheit. Um die ambitionierten Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, ist entschlossenes Handeln gefragt. Hierzu muss in einem ersten Schritt ermittelt werden wie die Sicherheitsbehörden in den verschiedenen Handlungsfeldern, wie zum Beispiel den Liegenschaften, der IT-Infrastruktur, dem Fuhrpark oder der Beschaffung aufgestellt ist. Nur wenn die heutige Situation bekannt ist, können zielgerichtet Nachhaltigkeitsmaßnahmen erarbeitet und umgesetzt werden. Die Sicherheitsbehörden profitieren zudem von niedrigeren Energiekosten und erhöhen durch die Reduzierung des Einsatzes fossiler Energieimporte ihre Resilienz in Hinblick auf potenzielle Krisen.

Capgemini begleitet Sicherheitsbehörden auf ihrem nachhaltigen Transformationspfad. Aufbauend auf einem gemeinsamen Zielbild entwickeln wir eine Nachhaltigkeits-Roadmap und begleiten die Umsetzung von Maßnahmen. Zentral ist für uns, dass Digitalisierung und Nachhaltigkeit gemeinsam ganzheitlich betrachtet werden. Wir vereinen fundierte IT-Expertise mit langjähriger Erfahrung in der Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten. Damit sind wir der ideale Partner für die aktuellen und künftigen Herausforderungen der Inneren Sicherheit.

Unsere Expert*innen

Peter Steinleitner

Account Executive, Head of BOS
Innovations- und Digitalisierungsprozess für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben mitgestalten zu können, treibt mich persönlich an. Gemeinsam mit Expert*innen der öffentlichen Verwaltung und der Forschung entwickeln wir Visionen für die Bewältigung der Sicherheitsaufgaben und der Polizeiarbeit von morgen. Polizist*innen und deren Bedürfnisse müssen hierbei im Mittelpunkt für nutzerzentrierte digitale Lösungen stehen.

Christoph Beger

Vice President | Group Account Executive
So anspruchsvoll, wie die Anforderungen an Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, so passgenau müssen die Lösungen sein. Dabei ist Capgemini der verlässliche Partner, der voraus denkt, konzipiert und umsetzt. Uns ist wichtig, dass Innovationen im Arbeitsalltag ankommen und letztendlich die Sicherheit damit erhöhen.

Benjamin Isak

Industry Head Public Security/BOS
Digitalisierung bietet enorme Potenziale für die innere Sicherheit und Sicherheitsbehörden (BOS) in Deutschland. Unsere Aufgabe liegt darin, diese Institutionen bei der Integration digitaler mehrwertstiftender Lösungen in ihre bestehenden Sicherheitsstrukturen zu unterstützen. Wir tragen dazu bei, die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich zu bewältigen, um so langfristig die Sicherheit in Deutschland zu erhöhen.

Niels Proske

Security Lead Public Services, Capgemini Invent
Mir ist es wichtig, Veränderungen ganzheitlich zu denken und gemeinsam mit unseren Kunden zu gestalten. Die Auseinandersetzung mit der Zukunft sollte nicht auf die Erschließung und Anwendung innovativer Technologien verengt werden, so maßgeblich sie auch sind. Auf unseren Transformationsprojekten behandeln wir Technologie, Organisation und Kultur als gleichermaßen wichtige Faktoren, fest verankert in einer flexiblen und vor allem praktischen Strategie. Denn Transformationen betreffen Menschen – und sie brauchen ihre Motivation, ihre Ideen und ihre Schaffenskraft.

Dennis Dederichs

IT Transformation Director
“Veränderungen brauchen starke Beziehungen, damit auch langfristige Transformationen erfolgreich werden.“ Seit über 15 Jahren begleitet Herr Dederichs Unternehmen und Organisationen bei der Konzeptionierung, Planung und Durchführung großer IT-Projekte. Nur durch eine ganzheitliche Betrachtung von Technologie, Prozessen und vor allem dem Menschen gelingt der langfristige Wandel und stärkt das Vertrauen in die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und ganz besonders der Behörden für innere Sicherheit. Unser IT Transformation Management Team begleitet dabei Ende-zu-Ende, mit klassischer, agiler oder hybrider Methodik, viel Erfahrung aus vergleichbaren Programmkontexten und vor allem in anschlussfähiger und empathischer Weise für und mit unseren Kunden.

Alexander Bostan

Junior Account Manager Public Security
Alexander Bostan ist seit über zwei Jahren bei der Capgemini tätig. Er konnte besonders in den Bereichen Cloud, Digitalisierung und New Work wertvolle Erfahrungen sammeln. Seit Anfang 2023 ist er im Group Account BMI und arbeitet mit dem gesamten Team an innovativen Lösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.